ULUMBAZA Wine Bar(n)

Öffnungszeiten: 01.01. bis 31.12. jeweils 11h00 bis 21h00 / Reservierung empfohlen unter

+27 (0) 28 341 0651 | info@springfontein.co.za

„Ulumbaza“ bedeutet „Haus der Freude“, und dahinter verbirgts sich der mehr als 200 Jahre alte reetgedeckte Farmstall, in der wir heute nicht nur die gleichnamigen, sondern sämtliche verfügbaren Weine von Springfontein kredenzen. Unsere ULUMBAZA Wine Bar(n) lädt ein zu geführt oder selbständig anzugehenden Verkostungen, zur Mitnahme ganzer Flaschen oder Kisten. Das ULUMBAZA bietet darüber hinaus ganztägig kleinere und größere Leckereien regionaler Küche zum Schnabulieren, bis hin zu dry-aged Steaks, für deren Güte wir selbst mit speziellen Reifeschränken Sorge tragen. Darüber hinaus veranstalten wir in unregelmäßigen Abständen Konzerte mit ausgewählten lokalen Musikern, sowie Wein-Abende. Mehr Infos gibt es auf Facebook!

Springfontein EATS

Wiedereröffnung im Anschluss an den Lockdown Januar 2021 / Reservierung erforderlich unter

+27 28 341 0571 | hospitality@springfontein.co.za

Wenn es Haute Cuisine oder Fine Dining sein soll (ein deutsches Wort hierzu fällt uns nicht so-gleich ein), dann sollte Springfontein EATS das Richtige sein. Hier wird im antiken Haupthaus der Farm auf Sterneniveau gekocht und serviert, ohne dass es dabei steif zugehen soll. Die Speisen sind geprägt von Zutaten, die im farmeigenen Gemüse- und Kräutergarten gezogen oder in der freien Natur der Springfonteinschen Marsch- und Fijnbosch-Landschaft gesammelt wurden oder aber von befreundeten Fischern, Viehzüchtern und Käsemachern in unserer unmittelbaren Nachbarschaft stammen. Die Weinkarte umfasst neben unseren eigenen Weinen solche anderer südafrikanischer, aber auch europäischer Spitzenproduzenten, soweit sich diese ebenfalls dem Terroir-Gedanken verschrieben haben. Schließlich runden eine gemütliche Lounge und eine den Bergen zugewandte Veranda das Bild ab, ermöglichen es, abseits des Essentisches in gemütlicher Runde vorab einen Apéro zu genießen oder mit einem Digestif den Nachmittag einzuläuten oder den Abend ausklingen zu lassen.

Zudem hat sich unsere Gemeinde Stanford inzwischen ohnehin zu einem kulinarischen Kleinod der Kapregion entwickelt, so dass es hinreichend Möglichkeiten gibt, auch abseits der Farm, aber in unserer unmittelbaren Nachbarschaft ein ausgezeichnetes Mittag- oder Abendessen zu sich zu nehmen. Und es ist dabei unbenommen, diese jeweils mit einem Springfontein-Wein besonders zu würdigen.

Mehr über Das Erkunden
Mehr über Die Beherbergung